Category: Reviews

The Bulletmonks – Royal Flush On The Titanic

The Bulletmonks – Royal Flush On The Titanic

| 21. Januar 2012 | 0 Comments

More rock, less bullshit: The Bulletmonks geben sich auf ihrem neuen Album beherzt zwischen Rock’n’Roll, Blues, Rotz und Heavy-Sounds.

Weiterlesen

Lamb Of God – Resolution

Lamb Of God – Resolution

| 20. Januar 2012 | 1 Comment

Drei Grammy-Nominierungen und sechsstellige Verkaufszahlen: Lamb Of God sind endgültig angekommen.

Weiterlesen

Aborted – Global Flatline

Aborted – Global Flatline

| 19. Januar 2012 | 0 Comments

Gewohnt brutal und rücksichtslos präsentieren Aborted ihr mittlerweile siebtes Studioalbum, gespickt mit namhaften Gästen und Gemetzel satt.

Weiterlesen

The Intersphere – Hold On, Liberty!

The Intersphere – Hold On, Liberty!

| 18. Januar 2012 | 0 Comments

Fans von Muse, Dredg und Incubus aufgepasst: The Intersphere haben ein kleines Progressive Alternative Rock-Meisterwerk im Gepäck.

Weiterlesen

Bastard Peels – Wer das Schlechte nicht ehrt

Bastard Peels – Wer das Schlechte nicht ehrt

| 17. Januar 2012 | 0 Comments

No gore, no porn, just grind – Bastard Peels aus Wien zerhacken auf ihrem neuen Album ein ganzes Genre.

Weiterlesen

Mosfet – Deathlike Thrash’n’Roll

Mosfet – Deathlike Thrash’n’Roll

| 13. Januar 2012 | 0 Comments

Auch auf ihrem neuen Album „Deathlike Thrash’n’Roll“ bleiben Mosfet ihrer Death-Thrash-Rock-Formel treu, machen sich aber selbst das Leben schwer.

Weiterlesen

Century – Red Giant

Century – Red Giant

| 12. Januar 2012 | 0 Comments

Carson Slovak ist angepisst – wütend genug, um das zweite Century-Album „Red Giant“ zu einer erneuten Tour de Force mutieren zu lassen.

Weiterlesen

Freedom Hawk – Holding On

Freedom Hawk – Holding On

| 11. Januar 2012 | 0 Comments

Im Herbst erscheint ein brandneues Black Sabbath-Album. Freedom Hawk überbrücken die Wartezeit bis dahin problemlos.

Weiterlesen

White Arms Of Athena – Astrodrama

White Arms Of Athena – Astrodrama

| 10. Januar 2012 | 0 Comments

White Arms Of Athena sind wahnsinnig: Progressive Melodic Tech Death Metal im sperrigen Konzeptalbum-Format als Erstlingswerk. Geht’s denn noch?

Weiterlesen

Alcest – Les Voyages De L’Âme

Alcest – Les Voyages De L’Âme

| 8. Januar 2012 | 0 Comments

Auf „Les Voyage De L’Âme“ reist Neige ein weiteres Mal durch seine eigene Vergangenheit zur unheiligen Allianz von Post Black Metal und Shoegaze.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES