Author Archive: dawak

rss feed Twitter

Author's Website

Elden – Nostromo

Elden – Nostromo

| 23. Januar 2020 | 0 Comments

Wütender Stoner Rock mit dicken Riffs, metallischen Anwandlungen und feiner Prog-Note begleitet die Schweden Elden durch ihr zweites Album.

Weiterlesen

Kirk Windstein – Dream In Motion

Kirk Windstein – Dream In Motion

| 21. Januar 2020 | 0 Comments

Crowbar-Mastermind Kirk Windstein wagt sich auf Solopfade. Es geht nach wie vor überaus heavy vor sich, aber auch deutlich melodischer und gefühlvoller.

Weiterlesen

Higher Power – 27 Miles Underwater

Higher Power – 27 Miles Underwater

| 20. Januar 2020 | 0 Comments

Metallische Alternative-Wut, beißend angepunkter Hardcore und funkige Crossover-Untertöne begleiten den Zweitling der Briten Higher Power.

Weiterlesen

…And You Will Know Us By The Trail Of Dead – X: The Godless Void And Other Stories

…And You Will Know Us By The Trail Of Dead – X: The Godless Void And Other Stories

| 17. Januar 2020 | 0 Comments

Zum ersten Mal seit gut fünf Jahren präsentieren Trail Of Dead neue Musik. „X“ verfolgt für Band-Verhältnisse geradezu poppige Ansätze.

Weiterlesen

Kaoteon – Kaoteon

Kaoteon – Kaoteon

| 16. Januar 2020 | 0 Comments

Kaoteon sind mittlerweile vom Libanon in die Niederlande umgezogen und holen sich für ihren neuen Blackened-Death-Leckerbissen prominente Unterstützung.

Weiterlesen

Bonded – Rest In Violence

Bonded – Rest In Violence

| 15. Januar 2020 | 0 Comments

Ein neues Thrash-Powerhouse aus Deutschland hebt ab: Bonded vermischen klassische Genre-Sounds mit einem Hauch Lamb Of God.

Weiterlesen

The Good The Bad And The Zugly – Algorithm & Blues

The Good The Bad And The Zugly – Algorithm & Blues

| 14. Januar 2020 | 0 Comments

Ivar Nikolaisen ist nicht nur das neue Powerhouse an vorderster Kvelertak-Front, mit The Good The Bad And The Zugly drischt er ebenfalls wild um sich.

Weiterlesen

Blessed Black – Beyond The Crimson Throne

Blessed Black – Beyond The Crimson Throne

| 13. Januar 2020 | 0 Comments

Blessed Black wollen ebenfalls ein Stück vom Stoner-Doom-Kuchen naschen. Ihr Debütalbum serviert süffige Riffs und kurzweilige Schwere.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES