Age Of Woe – An Ill Wind Blowing

| 13. Oktober 2016 | 0 Comments
Age Of Woe

(c) Anna Synnerö

Ranzig, hässlich und irgendwie sympathisch: Age Of Woe beziehen ihre musikalische Kraft aus den Untiefen von Crust und Doom, gestreckt mit Death-Metal-Hässlichkeit und sogar vereinzelten schwarzmetallischen Sprengseln. Das liest sich nicht nur unwirtlich, die fünf Schweden klingen auch so. Auf dem zweiten Studioalbum „An Ill Wind Blowing“, das sich seinen Namen redlich verdient hat, geht es herrlich manisch, gelegentlich sogar ungestüm vor sich.

Auf „nur“ 36 Minuten tünchen Age Of Woe die Welt in tiefstes Schwarz und reizen sämtliche Aspekte ihres Sounds vollends aus. Da wäre beispielsweise der Opener „Voices Of The Unheard“, ein sägendes Death-Metal-Bollwerk, das entfernt an Hail Of Bullets erinnert und sich bevorzugt im Midtempo-Bereich bewegt. Dicke Gitarren, Bassgewitter, stampfende Drums und angepisste Vocals führen direkt in das erste Crust-Doom-Monstrum. Tempo ist für „Bad Blood“ über weite Strecken ein Fremdwort. Stattdessen setzt es faulige Halb-Melodien, besonders in der epischen zweiten Hälfte, und fieses Riffgewitter.

In etwa jenem Umfeld spielt sich auch das übrige Album ab. „Ill Winds“ überrascht mit verkrustetem Motörhead-Drive und plötzlichem Umkippen gen doomige Gefilde. Das wütende, positiv zähe und scheinbar unendliche „Heavens Burn To Cinder“ verbreitet hingegen Psychoterror mit übersichtlichen aber nicht minder prägnanten Mitteln. Mit großen Überraschungen und Innovationen war auf „An Ill Wind Blowing“ zwar nicht zu rechnen, und doch verstehen es die Schweden eindrucksvoll gut, mit schlichten Mitteln maximalen Effekt zu erzielen. Die zweite Age Of Woe-Platte geht an die Substanz und liegt die Schatten ewiger Nacht über die Welt – ein angenehm zermürbendes Erlebnis mit Suchtfaktor.

Wertung: 8/10

Erhältlich ab: 14.10.2016
Erhältlich über: War Anthem Records (Soulfood Music)

Website: ageofwoe.net
Facebook: www.facebook.com/ageofwoe

Tags: , , , , , , ,

Category: Magazin, Reviews

Demonic-Nights.at - AKTUELLES