Bury Tomorrow – Runes

| 2. Juli 2014 | 0 Comments

Bury Tomorrow

Heutzutage gibt es in der Metalcore-Szene wohl kaum eine Band, die Melodie und Brachialität so geschickt verpackt wie Bury Tomorrow und somit Hörer aus verschiedensten Genre-Lagern zu ihren Fans zählen können. Nun haben die Engländer das berüchtigte dritte Album am Start, welches ja bekanntlich über den weiteren Verlauf der Bandkarriere maßgeblich entscheidet. Die Jungs haben jedenfalls keinen Grund zur Sorge, denn im Falle von „Runes“ hat man es mit alles anderem als einem Schnellschuss zu tun.

Wie schon beim letzten Output „The Union Of Crowns“ haben die Jungs einiges an Hörfutter für ihre Fans parat. Kommt die reguläre Platte schon mit 13 Songs daher, umfasst die Deluxe Edition ingesamt 16 Tracks. Klar, eine ordentliche Spielzeit macht noch lange kein gutes Album, aber wenn darunter kein einziger Ausfall auszumachen ist, dann verdient das schon mächtig Respekt.

An der Formel der Engländer hat sich nicht viel verändert. Das Gesangsduo Daniel Winter-Bates und Jason Cameron sorgt weiterhin für eine Achterbahn aus brachialen Shouts und ungemein kraftvollen cleanen Gesangslinien. Unterlegt wird das Ganze mit fettem Core-Geholze und melodischen Gitarrenleads. Bereits der Opener „Man Of Fire“ bleibt sofort nach dem ersten Refrain in den Gehörgängen hängen. Natürlich dürfen auch altbewährte Breakdowns und ruhigere Kontrastpassagen wie in „The Torch“ nicht fehlen. „Watcher“ trumpft mit schnellen Riffattacken und Melodien der Göteborg-Schule auf. Über allem steht einmal mehr Camerons Power-Organ.

Es spielt wirklich kaum eine Rolle welchen Track man sich hier rauspickt. Jeder Song kommt mit eigenen durchdachten Details daher, die in Summe „Runes“ zu einem verdammt stimmigen Hörerlebnis machen. Sei es das mitreißende Solo in der Metal-Nummer „Our Gift“, das mächtige Breakdown-Gewitter in „Under The Sun“ oder das gefühlvolle, allein von Cameron getragene Zwischenspiel „Divine Breath“: Bury Tomorrow wissen wie man Songs schreibt. Und deswegen, zugreifen!

Wertung: 9/10

Erhältlich ab: 30.05.2014
Erhältlich über: Nuclear Blast (Warner Music)

Facebook: www.facebook.com/BuryTomorrow

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Magazin, Reviews

Demonic-Nights.at - AKTUELLES