Tag: review

Mastodon – Once More ‘Round The Sun

Mastodon – Once More ‘Round The Sun

| 20. Juni 2014 | 0 Comments

Noch größer, noch verrückter, noch pointierter: Mastodon lehnen sich noch weiter aus dem selbstgezimmerten Fenster und punkten mit einem weiteren Überalbum.

Weiterlesen

Allegaeon – Elements Of The Infinite

Allegaeon – Elements Of The Infinite

| 18. Juni 2014 | 0 Comments

Technisch, praktisch, aggressiv: Allegaeon werden ihrem Ruf als Tech-Experten ein weiteres Mal gerecht.

Weiterlesen

Monuments – The Amanuensis

Monuments – The Amanuensis

| 16. Juni 2014 | 0 Comments

Neuer Sänger, alter Wahnsinn: Monuments etablieren sich endgültig als treibende Modern-Prog-Kraft.

Weiterlesen

Tombs – Savage Gold

Tombs – Savage Gold

| 12. Juni 2014 | 0 Comments

Post Punk, Black Metal und ganz viel Atmosphäre: Tombs übertreffen sich auf ihrem dritten Album selbst.

Weiterlesen

The Osiris Club – Blazing World

The Osiris Club – Blazing World

| 10. Juni 2014 | 0 Comments

Schnabelmasken, wallende Kutten, Pseudonyme – hinter The Osiris Club steht mehr als bloße optische Geheimniskrämerei.

Weiterlesen

Destiny Potato – Lun

Destiny Potato – Lun

| 6. Juni 2014 | 0 Comments

Destiny Potato haben mit ihrem Debütwerk eines der spannendsten und originellsten Prog-Scheiben des Jahres am Start.

Weiterlesen

O (Circle) – When Plants Turn Into Stones

O (Circle) – When Plants Turn Into Stones

| 5. Juni 2014 | 0 Comments

O (Circle) liefern den instrumentalen Soundtrack zum Kreis des Lebens zwischen Post Rock, Ambient und Score-Avantgarde.

Weiterlesen

Rival Sons – Great Western Valkyrie

Rival Sons – Great Western Valkyrie

| 4. Juni 2014 | 0 Comments

Wie kaum eine zweite Band halten Rival Sons die Fahne des guten alten Rock’n’Roll hoch. Schwerer, bluesiger, süffiger geht es heutzutage kaum.

Weiterlesen

The Chant – New Haven

The Chant – New Haven

| 3. Juni 2014 | 0 Comments

The Chant rechtfertigen mit melancholischen, atmosphärischen Klängen ihren Beinamen als ‘finnische Katatonia’.

Weiterlesen

The Great Sabatini – Dog Years

The Great Sabatini – Dog Years

| 2. Juni 2014 | 0 Comments

The Great Sabatini versuchen möglichst viele Sludge-Variationen auf ein Album zu packen – mit aufregenden, wohl aber gemischten Resultaten.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES