Tag: review

Candlemass – Death Thy Lover

Candlemass – Death Thy Lover

| 3. Juni 2016 | 0 Comments

Nun also doch: Candlemass veröffentlichen neues Material zum 30jährigen Jubiläum. Ob das der Auftakt für eine Studio-Renaissance sein könnte?

Weiterlesen

Poison Headache – Poison Headache

Poison Headache – Poison Headache

| 2. Juni 2016 | 0 Comments

Aktuelle und ehemalige Musiker von Wovenwar, Hell Or Highwater und As I Lay Dying rumpeln als Poison Headache durch die chaotische Hardcore-Schule.

Weiterlesen

Cough – Still They Pray

Cough – Still They Pray

| 1. Juni 2016 | 0 Comments

Gebete erhört: Nach fünf Jahren melden sich Cough mit einem neuen Album zurück. Ihr Doom-Mix ist noch eine Spur abstoßender geworden.

Weiterlesen

Nervosa – Agony

Nervosa – Agony

| 31. Mai 2016 | 0 Comments

Brasiliens Thrash-Trio Nervosa zelebriert auch auf „Agony“ die alte Schule des Genres mit herrlich ruppiger Herangehensweise.

Weiterlesen

Illdisposed – Grey Sky Over Black Town

Illdisposed – Grey Sky Over Black Town

| 27. Mai 2016 | 0 Comments

Death Metal und kein Ende: Auch nach 25 Jahren denken Illdisposed nicht ans Aufhören. Stattdessen setzt es das 14. Studioalbum zum Geburtstag.

Weiterlesen

WeaksaW – The Wretched Of The Earth

WeaksaW – The Wretched Of The Earth

| 25. Mai 2016 | 0 Comments

Groovige Modernität, gespenstische Atmosphäre und unnachahmliche Wucht: WeaksaW legen ihren prominenten Landsleuten Gojira ordentlich was vor.

Weiterlesen

Lord Vicar – Gates Of Flesh

Lord Vicar – Gates Of Flesh

| 23. Mai 2016 | 0 Comments

Auf ihrem dritten Album konzentrieren sich die Reverend Bizarre-Nachfolger Lord Vicar erstmals auf kürzere, prägnantere Doom-Granaten.

Weiterlesen

In Mourning – Afterglow

In Mourning – Afterglow

| 20. Mai 2016 | 0 Comments

Vier Jahre nach ihrem bis dato letzten Album packen In Mourning abermals den melodischen Melancholie-Hammer auf sieben neuen Songs aus.

Weiterlesen

Brutus – Wandering Blind

Brutus – Wandering Blind

| 18. Mai 2016 | 0 Comments

Das schwedisch-norwegische Quintett Brutus bedient sich für sein mittlerweile drittes Album bei den süffigen Wurzeln von Stoner und Doom. Lecker!

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES