Tag: progressive metal

Vanora – Momentum

Vanora – Momentum

| 30. August 2017 | 0 Comments

Blutjung und schon am Sprung in das Modern-Prog-Echelon: Vanora aus Oslo debütieren zwischen Djent und anspruchsvollen metallischen Extremen.

Weiterlesen

The Hirsch Effekt – Eskapist

The Hirsch Effekt – Eskapist

| 18. August 2017 | 0 Comments

Einfach mal gepflegt durchdrehen: Nach ihrer Holon-Trilogie zeigen sich The Hirsch Effekt noch extremer, noch vertrackter und noch bissiger.

Weiterlesen

Hundred Suns – The Prestaliis

Hundred Suns – The Prestaliis

| 8. August 2017 | 0 Comments

Drei für ihren chaotischen Math-Sound bekannte Musiker erfinden sich als Alternative-Prog-Powerhouse neu: Hundred Suns debütieren eindrucksvoll.

Weiterlesen

Ex Eye – Ex Eye

Ex Eye – Ex Eye

| 20. Juni 2017 | 0 Comments

Saxophonist Colin Stetson schart mit Ex Eye ein Kreativ-Kollektiv um sich herum, das Jazz und Fusion mit Progressive Metal vermischt. Suchtgefahr!

Weiterlesen

An Early Cascade – Alteration

An Early Cascade – Alteration

| 5. Mai 2017 | 0 Comments

Noch komplexer, noch eingängiger: An Early Cascade zeigen sich auf „Alteration“ konzentrierter und zugleich vielfältiger denn je.

Weiterlesen

Uneven Structure – La Partition

Uneven Structure – La Partition

| 21. April 2017 | 0 Comments

Fünfeinhalb Jahre nach einem Debüt bewegen sich Uneven Structure mehr und mehr Richtung Modern Prog, ohne auf ihre Djent-Wurzeln zu vergessen.

Weiterlesen

Call The Mothership – Of Dark Matter And Ascension

Call The Mothership – Of Dark Matter And Ascension

| 31. März 2017 | 0 Comments

Djent und Prog mit Konzept: Call The Mothership entwickeln sich auf ihrem zweiten Album konzeptuell wie musikalisch hörbar weiter.

Weiterlesen

Mastodon – Emperor Of Sand

Mastodon – Emperor Of Sand

| 30. März 2017 | 0 Comments

Für „Emperor Of Sand“, ein Konzeptalbum über Tod und Vergänglichkeit, tanken sich Mastodon durch ihre abwechslungsreiche Diskografie.

Weiterlesen

Persefone – Aathma

Persefone – Aathma

| 21. Februar 2017 | 0 Comments

Persefone halten nach wie vor Andorras Metal-Fahne hoch. Auf „Aathma“ wagen sie sich in höchste Extreme-Prog-Sphären vor.

Weiterlesen

Code – Lost Signal

Code – Lost Signal

| 25. Januar 2017 | 0 Comments

Drei proggige Rocker auf Metal, drei extreme Wutproben als Rock-Interpretationen: Code rollen ihre Diskographie komplett neu auf.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES