Tag: grunge

Kaiser Franz Josef – III

Kaiser Franz Josef – III

| 17. Juli 2020 | 0 Comments

Ausnahmsweise holen sich Kaiser Franz Josef einen erfahrenen Produzenten ins Boot und drehen mit ihrem dritten Album gleich so richtig auf.

Weiterlesen

Grey Daze – Amends

Grey Daze – Amends

| 24. Juni 2020 | 0 Comments

Vor seinem Tod wollte Chester Bennington die alte Liebe Grey Daze zurückholen. Kumpel und Mitbegründer Sean Dowdell erfüllt ihm diesen letzten Wunsch.

Weiterlesen

Mantar – Grungetown Hooligans II

Mantar – Grungetown Hooligans II

| 22. Juni 2020 | 0 Comments

Mantar zollen ihrer Grunge-Früherziehung auf einer neuen Cover-EP Tribut – gewohnt rumpelnd und doch irgendwie anders.

Weiterlesen

Kings Destroy – Fantasma Nera

Kings Destroy – Fantasma Nera

| 6. März 2019 | 0 Comments

Eine kleine Pause kann Wunder wirken, dachten sich wohl Kings Destroy, und ziehen auf „Fantasma Nera“ einen Grunge-Sound abermals in die Finsternis.

Weiterlesen

Alice In Chains – Rainier Fog

Alice In Chains – Rainier Fog

| 24. August 2018 | 0 Comments

Nach fünf Jahren Studiopause melden sich Alice In Chains wieder zurück – mit vertrauten Tönen, aber auch ein paar kleineren Überraschungen.

Weiterlesen

Kaiser Franz Josef – Make Rock Great Again

Kaiser Franz Josef – Make Rock Great Again

| 26. Juni 2017 | 0 Comments

Noch mächtiger, noch eingängiger: Kaiser Franz Josef packen die große Retro-Keule aus und erinnern zugleich an Chris Cornell.

Weiterlesen

Life Of Agony – A Place Where There’s No More Pain

Life Of Agony – A Place Where There’s No More Pain

| 28. April 2017 | 0 Comments

Life Of Agony wagen ein Studio-Comeback: „A Place Where There’s No More Pain“ knüpft an frühere Großtaten an und wird zum weisen Alterswerk.

Weiterlesen

Zodiac – Grain Of Soul

Zodiac – Grain Of Soul

| 29. Juli 2016 | 0 Comments

Mehr Stoner, mehr Grunge: Zodiac kehren ein wenig zu ihren Wurzeln zurück und machen für ihre Verhältnisse auf „Grain Of Soul“ Zukunftsmusik.

Weiterlesen

At The Hollow – What I Hold Most Dear

At The Hollow – What I Hold Most Dear

| 11. Februar 2015 | 0 Comments

At The Hollow schlagen auf „What I Hold Most Dear“ den sprichwörtlichen Bogen von Grunge und Post Rock zu klassischer Musik zwischen Kontrabass und Percussion.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES