Tag: blackened hardcore

Mastiff – Leave Me The Ashes Of The Earth

Mastiff – Leave Me The Ashes Of The Earth

| 6. September 2021 | 0 Comments

Mastiff bleiben selbst auf ihrem dritten Album der geschmackvollen Brachialgewalt treu und legen bratende Zerstörungswut an den Tag.

Weiterlesen

Respire – Black Line

Respire – Black Line

| 2. Dezember 2020 | 0 Comments

Schiere Wut trifft feinsinnige Arrangierung: Respire lassen verschiedene Welten auf ihrem dritten Album aufeinandertreffen.

Weiterlesen

Ancst – Summits Of Despondency

Ancst – Summits Of Despondency

| 14. September 2020 | 0 Comments

Gewohnt frontal, gewohnt kompromisslos, gewohnt unberechenbar: Ancst haben viel zu sagen und kleiden ihre Texte in rohes Feingefühl.

Weiterlesen

Calligram – The Eye Is The First Circle

Calligram – The Eye Is The First Circle

| 8. April 2020 | 0 Comments

Brachiale Black-Metal- und Hardcore-Gewalt als liebevolle Antwort auf persönliche und gesellschaftliche Krisen: Calligram stellen sich vor.

Weiterlesen

Depravation – III: Odor Mortis

Depravation – III: Odor Mortis

| 2. April 2020 | 0 Comments

Nichts für zarte Gemüter: Mit ihrem Mix aus Crust und Blackened Hardcore rauben Depravation wiederholt sämtliche Sinne.

Weiterlesen

Cabal – Drag Me Down

Cabal – Drag Me Down

| 1. April 2020 | 0 Comments

Der dänische Großangriff auf sämtliche Sinnensorgane geht in die nächste Runde: Cabal packen eine weitere Portion Wumms und Wucht aus.

Weiterlesen

SIBIIR – Ropes

SIBIIR – Ropes

| 3. Oktober 2019 | 0 Comments

Wie düster und brachial kann Hardcore eigentlich sein? SIBIIR kleiden den Zusammenbruch der Gesellschaft in bärbeißige Riffs.

Weiterlesen

Agenda – Apocalyptic Wasteland Blues

Agenda – Apocalyptic Wasteland Blues

| 21. August 2019 | 0 Comments

Tiefschwarz, rasant und melodisch angepunkt: Agenda gehen auf ihrem zweiten Album erneut dahin, wo es verdammt noch einmal wehtut.

Weiterlesen

Ithaca – The Language Of Injury

Ithaca – The Language Of Injury

| 30. Januar 2019 | 0 Comments

Ithaca nehmen sich einer Vielzahl an Hardcore-Subformen an, werfen diese in einen Topf und nennen das chaotische Ergebnis „The Language Of Injury“. Mahlzeit.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES