Tag: alternative metal

Zero Fire – Second Sun

Zero Fire – Second Sun

| 20. März 2019 | 0 Comments

Metallische Härte, hymnische Rock-Riffs und intensive Atmosphäre zwischen Pop und Prog: Zero Fire sorgen mit ihrer zweiten EP für Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Shining – Animal

Shining – Animal

| 15. Oktober 2018 | 0 Comments

Shining aus Norwegen lassen Blackjazz endgültig hinter sich und widmen sich auf „Animal“ deutlich poppigeren, eingängigeren Sounds. Mit Erfolg.

Weiterlesen

Like A Storm – Catacombs

Like A Storm – Catacombs

| 13. Juli 2018 | 0 Comments

Like A Storm, die amerikanischste aller neuseeländischen Bands, mischt auf ihrem dritten Album Alternative Rock genüsslich mit Modern Metal.

Weiterlesen

Vexes – Ancient Geometry

Vexes – Ancient Geometry

| 18. Juni 2018 | 0 Comments

Vorsicht, unerwartetes Highlight: Ehemalige Mitglieder von Vessl und A Life Once Lost zelebrieren mit Vexes feinsten Deftones-Sound.

Weiterlesen

69 Chambers – Machine

69 Chambers – Machine

| 23. Mai 2018 | 0 Comments

Nach sechsjähriger Pause finden sich 69 Chambers auf „Machine“ abermals zusammen. Bärenstarke Rock- und Metal-Hymnen zeugen von persönlicher Weiterentwicklung.

Weiterlesen

Hundred Suns – The Prestaliis

Hundred Suns – The Prestaliis

| 8. August 2017 | 0 Comments

Drei für ihren chaotischen Math-Sound bekannte Musiker erfinden sich als Alternative-Prog-Powerhouse neu: Hundred Suns debütieren eindrucksvoll.

Weiterlesen

Stone Sour – Hydrograd

Stone Sour – Hydrograd

| 30. Juni 2017 | 0 Comments

Stone Sour bleiben sich auch auf ihrem mittlerweile sechsten Studioalbum „Hydrograd“ treu und zeigen sich stärker denn je.

Weiterlesen

Spin My Fate – Tides

Spin My Fate – Tides

| 12. Mai 2017 | 0 Comments

Jung, hungrig und richtig gut: Spin My Fate aus Münster widmen sich der emotional-modernen Seite von Rock und Metal.

Weiterlesen

Life Of Agony – A Place Where There’s No More Pain

Life Of Agony – A Place Where There’s No More Pain

| 28. April 2017 | 0 Comments

Life Of Agony wagen ein Studio-Comeback: „A Place Where There’s No More Pain“ knüpft an frühere Großtaten an und wird zum weisen Alterswerk.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES