Tag: progressive thrash metal

Azusa – Heavy Yoke

Azusa – Heavy Yoke

| 16. November 2018 | 0 Comments

Prog- und Math-Prominenz trifft auf eine Indie-Folk-Sängerin: „Heavy Yoke“ zeigt, dass hinter Azusa weitaus mehr als ’nur‘ eine abgefahrene Idee steckt.

Weiterlesen

Revocation – The Outer Ones

Revocation – The Outer Ones

| 28. September 2018 | 0 Comments

Nach drei herausragenden Alben jagen Revocation mit „The Outer Ones“ einfach noch ein viertes hinterher und ringen ungemein Respekt ab.

Weiterlesen

Voivod – The Wake

Voivod – The Wake

| 21. September 2018 | 0 Comments

Als Voivod-Fan ist momentan mehr Geduld denn je gefordert. Eine Platte wie „The Wake“ entlohnt dafür auf so vielfältige wie bahnbrechende Weise.

Weiterlesen

Halcyon Way – Bloody But Unbowed

Halcyon Way – Bloody But Unbowed

| 1. August 2018 | 0 Comments

Proggiger Thrash und moderne Heavyness gehen bei Halcyon Way Hand in Hand. „Bloody But Unbowed“ gestaltet sich eingängig und anspruchsvoll zugleich.

Weiterlesen

Black Fast – Spectre Of Ruin

Black Fast – Spectre Of Ruin

| 11. Juli 2018 | 0 Comments

Zwischen Dystopie und Sci-Fi-Flucht setzen sich Black Fast auf ihrem dritten Album „Spectre Of Ruin“ mit dem Chaos des Hier und Jetzt auseinander.

Weiterlesen

Revocation – Great Is Our Sin

Revocation – Great Is Our Sin

| 22. Juli 2016 | 0 Comments

Noch proggiger, noch abgehobener: Revocation dreht auf ihrem sechsten Album endgültig am Rad und zeigen sich von ihrer musikalischen Seite.

Weiterlesen

Revocation – Deathless

Revocation – Deathless

| 8. Oktober 2014 | 0 Comments

Revocation verfeinern ihr Prog / Tech Death-Gemish und sind längst nicht mehr aus dem Spitzenfeld der anspruchsvollen Extremisten wegzudenken.

Weiterlesen

Gojira – L’Enfant Sauvage

Gojira – L’Enfant Sauvage

| 22. Juni 2012 | 0 Comments

Noch extremer, noch grooviger, noch progressiver: Gojira können sich wohl nur selbst schlagen.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES