Desalmado – Desalmado

| 31. Juli 2012 | 0 Comments

Desalmado

Wenn es um Metal aus Brasilien geht, rumpelt es ordentlich, wie man nicht erst seit Sepultura und Krisiun weiß. Desalmado (dt. ‚herzlos‘) aus São Paulo zocken druckvollen, fiesen Grindcore mit Death- / Thrash-Schlagseite, der die vier Herren mit Dame auch schon nach Europa auf Tour gebracht haben. Will man sich das von Ex-Sepultura-Drummer Jean Dolabella produzierte Album „Desalmado“ jedoch holen, muss man auf einen weiteren Auftritt in der näheren Umgebung hoffen oder über den großen Teich blicken, denn der neue Longplayer ist nur als US-Import erhältlich.

Dolabellas raue und dennoch differenzierte Produktion rumpelt authentisch, ohne knietief im Klangmatsch zu versinken, was, gepaart mit dem ungestümen Auftreten der Brasilianer, in manchen Momenten ein wenig an „Chaos A.D.“ erinnert, dann aber auch wieder an Napalm Death und sogar Nasum. „Sem Nome“ eröffnet das Album mit der Brechstange, „Todos Vao Morrer“ baut sogar ein wenig Groove ein und punktet mit fiesem, ohrenbetäubenden Gekeife. Überhaupt macht Caio Augusttus seine Sache verdammt gut, zählt mit Sicherheit zu den interessantesten Grind-Brüllwürfeln und findet sich auch im angethrashten Bastard „Falso Profeta“ und dem abwechslungsreichen Deathgrind-Hassbrocken „Anticristo“ zurecht.

Dennoch wird es bei 32 Minuten Grind-Attacke stellenweise auch schon mal etwas zäh, Abwechslung kommt erst im Schlussdrittel auf. Auffallend, wenn auch unnötig, ist „Cozido Para Animais“, im Original von Japanische Kampfhörspiele. Will nicht so recht zum Rest des Albums passen, wurde auch ursprünglich für einen Tribute-Sampler aufgenommen und sägt etwas wirr durch die Lande. Dennoch macht „Desalmado“ insgesamt Spaß. Wer brasilianischen Lärm und direkten, unbeschönten Grindcore mag, wird auch die Mannen aus São Paulo zu schätzen wissen. Für künftige Großtaten wäre mehr Dynamik à la „Falso Profeta“ und „Anticristo“ wünschenswert.

Wertung: 7/10

Erhältlich ab: 31.07.2012
Erhätlich über: Greyhaze Records (US-Import)

Website: www.desalmado.com
Facebook: www.facebook.com/desalmadogrind

Tags: , , , , , , , ,

Category: Magazin, Reviews

Demonic-Nights.at - AKTUELLES