Tag: blackened death

Werewolves – From The Cave To The Grave

Werewolves – From The Cave To The Grave

| 23. Juni 2022 | 0 Comments

Heiliger Ranz, Batman: Der brachiale, rüpelhafte Death Metal von Werewolves geht in eine weitere sarkastische, zerstörerische Runde.

Weiterlesen

Aeon – God Ends Here

Aeon – God Ends Here

| 14. Oktober 2021 | 0 Comments

Neun lange Jahre nach „Aeons Black“ melden sich Aeon tatsächlich mit einem neuen Album, neuen Sound und aufgefrischten Line-up zurück.

Weiterlesen

Humanity’s Last Breath – Välde

Humanity’s Last Breath – Välde

| 12. Februar 2021 | 0 Comments

Es geht tatsächlich noch brachialer: Humanity’s Last Breath reizen die Grenzen purer Heavyness auf ihrem neuen Blackened-Death-Nackenschlag aus.

Weiterlesen

Fortíð – World Serpent

Fortíð – World Serpent

| 11. Dezember 2020 | 0 Comments

Bloß keine weitere Viking-Platte: Mit ihrem ersten regulären Lebenszeichen seit fünf Jahren wagen sich Fortíð musikalisch weiter hinaus.

Weiterlesen

Ancst – Summits Of Despondency

Ancst – Summits Of Despondency

| 14. September 2020 | 0 Comments

Gewohnt frontal, gewohnt kompromisslos, gewohnt unberechenbar: Ancst haben viel zu sagen und kleiden ihre Texte in rohes Feingefühl.

Weiterlesen

Vampire – Rex

Vampire – Rex

| 15. Juni 2020 | 0 Comments

Vampire ziehen Lehren der Vergangenheit für die Misere der Gegenwart heran und gestalten ihren Death Metal noch böser, noch epischer.

Weiterlesen

Ulthar – Providence

Ulthar – Providence

| 8. Juni 2020 | 0 Comments

Die Lovecraft’sche Ballerburg Ulthar geht in die nächste Runde. Auch ihr zweites Album serviert brachiale Blackened-Death-Wucht.

Weiterlesen

Slaughter Messiah – Cursed To The Pyre

Slaughter Messiah – Cursed To The Pyre

| 19. Februar 2020 | 0 Comments

Das belgische Underground-Phänomen Slaughter Messiah zeigt sich auf seinem Debütalbum von seiner besten Death-Thrash-Seite.

Weiterlesen

Svart Crown – Wolves Among The Ashes

Svart Crown – Wolves Among The Ashes

| 4. Februar 2020 | 0 Comments

Svart Crown erneuern ihr Line-up komplett und verfeinern zudem den ohnehin bereits überaus komplexen Sound konzentriert weiter.

Weiterlesen

Demonic-Nights.at - AKTUELLES