Riege der Metal-Battle Finalisten 2013 vollständig!

| 15. Juli 2013 | 0 Comments

Nun sind sie vollzählig – Die 29 Länder welche in diesem Jahr ihre nationalen Finalisten ins Rennen um die Krone des Metal-Battle schicken.
Mit der Slowakai, Indien, Lettland, Russland und zu guter Letzt auch Deutschland, haben nun auch die letzten 5 Länder ihre Gewinner gekürt.

Midnight Scream aus der Slowakai wurden im Jahre 2009 gegründet und spielen einen Mix aus Power- und Thrash Metal.
Nach einigen Line-Up-wechseln und diversen Auftritten erhielten sie in ihrer Heimat mehr und mehr Auftritte welche ihnen Gigs mit Bands wie Kreator, Edguy oder auch Masterplan einbrachten (nur um hier einige zu nennen). Nachdem sie das slowakische Finale gewonnen haben geht´s nun ab Richtung erstem Auslandsauftritt welcher schönerweise beim W:O:A stattfindet!

Hier gibt es ein Live-video der Band aus diesem Jahr:

Devoid aus Indien wurden 2005 gegründet und nahmen 5 Jahre später ihr erstes Album „A God´s Lie“ auf. Dieses öffnete ihnen einige Türen und brachte ihnen erfolgreiche Touren durch ihre Heimat ein, welche teilweise an der Seite von Bands wie Cradle of Filth, Decapitated oder auch Sybreed bestritten wurden. Dieses Jahr erschien ihre neue EP „The Invasion“ und wurde prompt in gleich 6 Kategorien bei den indischen Rolling Stone Metal Awards nominiert. Nachdem sie nun auch das indische Finale gewonnen haben, geht´s an die Vorbereitungen für das internationale Finale auf dem W:O:A

Hier gibt es ihren brandneuen Video-Clip „Brahma Weapon“:

Asthma wurden 2009 in Lettland gegründet und spielen oldschool Thrash Metal gepaart mit Death Metal. Ihre erstes Album „Most Evil“ wurde bereits im Jahr ihrer Gründung eingeprügelt.
Nach einigen Besetzungs- und Stilwechseln nahmen sie in diesem Jahr eine neue Demo namens „Trigger Happy“ auf und gewannen außerdem das lettische Metal-Battle Finale.
Derzeit bereiten sie sich aufs W:O:A vor um dem Publikum zu zeigen, dass einem nicht nur beim Namen der Band die Luft wegbleibt.

Hier gibt es den Clip „Anticitizen One“:

Count To Six nennt sich der diesjährige Metal-Battle Finalist aus Russland. Gegründet im Jahr 2010 hat man bereits enorme Liveerfahrungen gesammelt und sogar an der Seite von Bands wie Caliban, Ausgust Burns Red und Memphis May Fire gespielt. Bereits 2 Ep´s und 2 Singles zählt das für diesen Zeitraum beachtliche Reportoire der Progressive Metaller und sie sind mehr als bereit dem Rest der Heavy Metal Welt zu zeigen wer sie sind. Nächste Haltestelle: Wacken Open Air!

Hier gibt es das aktuelle Musikvideo „Hurricane“:

J.T. Ripper, die deutschen Finalisten wurden als letzte nationale Gewinner gekürt. Gegründet irgendwann in 2010 aus einer Bierlaune heraus, wusste man sofort in welche Richtung die musikalische Reise gehen sollte: Thrash Metal! Nachdem die Jungs viele Gigs absolviert hatten, gab es 2012 dann die erste Demo „Death Is Among Us“. Am vergangenen Wocheende fand schließlich das deutsche Metal-Battle Finale auf dem Rockharz Open Air statt. Hier konnte sich die Band gegen die Konkurrenz durchsetzen und fiebert nun dem großen Auftritt auf dem W:O:A entgegen.

Wir gratulieren allen neuen Finalisten und freuen uns euch Live beim Finale in Wacken begrßen zu dürfen!

Powered by WPeMatico

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES