LINGUA MORTIS ORCHESTRA – Live-Einstand be…

| 26. Februar 2013 | 0 Comments

Ende Januar erlebte das LINGUA MORTIS ORCHESTRA, der Orchestrale Ableger der nordrhein-westfälischen Heavy Metaller RAGE, seine ultimative Feuertaufe: Im Rahmen der 70.000-Tons-Of-Metal-Kreuzfahrt feierte die 15-köpfige Band auf hoher See in der Karibik ihren fulminanten Live-Einstand in Form zweier frenetisch umjubelter Gigs im bis auf den letzten Platz besetzten „Chorus Line Theater“ an Bord des Kreuzers „Majesty Of The Seas“. Begeisterte Reaktionen durch die Bank bei Fans und Presse bestärkten die Combo in ihren momentanen Arbeiten am ersten Album, das im April unter der musikalischen Leitung von Victor Smolski eingespielt werden soll. Rechtzeitig zu den diversen angesetzten Festivalauftritten (u.a. auf dem Wacken Open Air 2013) ist das Debütalbum des LINGUA MORTIS ORCHESTRA für eine Veröffentlichung Anfang August geplant.

Victor Smolski – Gitarrist und Kopf des Projekts – kommentiert das Voranschreiten der Arbeiten am Erstlingswerk: „Zurück aus der Hitze Floridas in die Kälte Deutschlands, aber von Bibbern kann keine Rede sein: Unser Studio kocht vor lauter Arbeit! Ich bin schon wieder im Komponier- und Arrangiermodus, auf meinem Schreibtisch stapeln sich Berge von Partituren. Schon jetzt faszinieren mich die neuen LINGUA-MORTIS-ORCHESTRA-Songs aufgrund ihres Abwechslungsreichtums: Knüppelharte, teils noch härter daherkommende Stücke als jene der letzten RAGE-Platte „21“, stehen im Kontrast mit wunderschönen balladesken Melodien. Das erste offizielle LINGUA-MORTIS-ORCHESTRA-Album wird für uns etwas ganz Besonderes, da wir noch nie zuvor etwas Derartiges geschaffen haben. Ihr könnt euch auf ein Konzeptalbum mit langen Nummern freuen, im Rahmen derer neben Peavys Leadgesang auch weibliche Vocals und exotische Instrumente im Orchester zu hören sein werden. Ich halte euch auf dem Laufenden!“

Powered by WPeMatico

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES