Full Metal Cruise – Weitere Bands bestätigt

| 1. Oktober 2012 | 0 Comments

Ahoi, Metalheads!

Es geht Schlag auf Schlag: Heute können wir euch weitere Künstler für die Full Metal Cruise bekanntgeben, die größte Metal-Kreuzfahrt Europas. Sie startet im Mai 2013 in Hamburg.

Als weitere Headliner konnten wir zwei Schwergewichte der internationalen Metal-Welt verpflichte: Kreator aus Essen, die als sicherlich wichtigste europäische Thrash-Band das Genre seit Jahren prägen, und die Thüringer Heaven Shall Burn, die als größte deutsche Metalcore-Gruppe zu den Protagonisten einer jungen Szene gehören.
Melodischen Metal bringen Masterplan um den ehemaligen Helloween-Gitarristen Roland Grapow auf das Schiff, die Skandinavier Amaranthe bieten eine moderne Spielart der harten Musik mit drei Vokalisten. Gleich mehrfach wird Eric Fish, sonst Sänger von Subway To Sally, an Bord auftreten: zum einen mit seiner eigenen fünfköpfigen Band, zum anderen als „Eric Fish Solo Solo“, also nur der Künstler und seine Gitarre. Des Weiteren wird Fish aus der offiziellen Subway To Sally-Biografie „Unsterblich“ lesen. Mit Blaas Of Glory haben wir außerdem eine Heavy Metal-Blaskapelle (sic!) für das Rahmenprogramm am Start, die viele von euch schon aus Wacken kennen dürften.

Im Rahmen der Hamburg Metal Dayz Ende September waren zudem die schwedischen Durchstarter Sabaton und die Szene-Institution U.D.O. aus Deutschland angekündigt. Besondere Auftritte haben Circle II Circle angekündigt: Die Band aus aus Tampa, Florida um den ehemaligen Savatage-Sänger Zak Stevens wird zum einen das Savatage-Album „Edge Of Thorns“ in ganzer Länge spielen, zum anderen ein Best-Of-Set aus eigenem Material und Savatage-Stücken aus Stevens‘ Zeit in der Band aufführen. Richtig viel Farbe auf‘s Schiff kommt außerdem mit den durchgeknallten Eskimo Callboy und ihrem knüppelharten Metalcore/Trancecore. Ebenfalls bestätigt wurden die A-Cappella-Metaller Van Canto.

Bereits seit Anfang August stehen die Mittelalterrocker In Extremo als einer der Headliner fest, daneben Doro, Gamma Ray, Betontod, Firewind um Ozzy-Gitarrist Gus G., Orgel-Rocker Mambo Kurt und der fränkische Comedy-Senkrechtstarter Bembers. Gitarrenvirtuose und Scorpions-Urmitglied Uli Jon Roth und Schlagzeuglegende Jörg Michael (ehemals Stratovarius) werden ihr Können bei Workshops zeigen.

Die siebentägige Full Metal Cruise führt vom 5. bis 12. Mai 2013 mit der Mein Schiff 1 ab Hamburg über Southampton (London), Le Havre (Paris) und Amsterdam zurück nach Hamburg. Insgesamt werden auf der Full Metal Cruise mehr als 20 Bands auf drei Bühnen an Bord der Mein Schiff 1 auftreten. Außerdem gibt es zusätzliche Konzerte in den Häfen. Es sind derzeit noch wenige Kabinen verfügbar.

www.full-metal-cruise.com

Powered by WPeMatico

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES