Meldung Verkehrsmanagement

| 4. August 2012 | 0 Comments

Danke für eure Unterstützung bei der Anreise, viele von euch haben sich an unsere Bitte gehalten später zu kommen! Nun wollen wir Euch in Vorbereitung Eurer Heimfahrt mit ein paar praktischen Tipps versorgen:

• Fahrt nur nüchtern und ausgeruht. Die Polizei wird im Umfeld Kontrollen durchführen.

• Wählt für Eure Abreise wenn möglich einen Zeitpunkt außerhalb der Hauptverkehrszeiten – nutzt insbesondere die verkehrsarmen frühen Morgenstunden des Sonntags.

• Soweit möglich umfahrt ihr Feuchtstellen am besten – bei Spurbildungen fahrt bitte versetzt.

• KOSTENLOSE SCHLEPPHILFE FÜR EURE ABREISE AM SONNTAG – Aufgrund der aktuellen Wetterbedingungen und der Beschaffenheit der Campingflächen stellen wir Euch zur Abreise am Sonntag Morgen ab 07:00 Uhr, 15 Schlepptrecker bereit. Dieser Dienst wird vom Veranstalter bezahlt und ist für Euch kostenlos!!! Die Schlepper sind als offizielle Produktionsfahrzeuge gekennzeichnet und die Fahrer lassen euch ein Schreiben unterzeichnen, dass sie nicht für eventuelle Schäden am Fahrzeug haften. Falls Schlepperfahrer von Euch Geld verlangen oder ohne Produktionsschild unterwegs sind, meldet diese bitte sofort dem W:O:A Info Office unter 04827 / 998 599.

• Befolgt die Anweisungen der Stewards, der Traffic Control und der Polizei – sie weisen Euch den besten Weg. Wir nutzen für die Abreise gen Süden sowohl die A23 als auch die A7. Um Stau bestmöglich zu vermeiden, sind wir darauf angewiesen, dass nicht alle auf derselben Autobahn landen, folgt daher der Ausfahrtsbeschilderung und schaltet das Navi erst ein, wenn ihr auf der Autobahn seid!

• Wenn Ihr abgeholt werdet, teilt bitte den Fahrern mit, dass eine Auffahrt auf das Festivalgelände nicht möglich ist. Zu nutzen sind die beschilderten Kiss n Ride – Plätze in Wacken im Mühlenweg oder in Gribbohm an der Dorfstraße.

Solltet Ihr mit Reisebus, Shuttle-Bus & Bahn oder Taxi abreisen:

* Die Shuttlebusse fahren ab Samstag regelmäßig nach Itzehoe und das bis Sonntagnachmittag (14.00 Uhr letzte Fahrt zurück)
* Haltet für den Shuttle-Bus Euer Ticket zur Kontrolle bereit.
* Bitte achtet beim Ausgang von Camping A auf die Beschilderung – zum Shuttlebus links halten, zu den Reisebussen und Taxis rechts halten
* Achtet auf die Durchsagen und die Videowall, es kann zu Änderungen des Gates kommen!
* Plant für Eure Rückreise einen ausreichenden Zeitpuffer ein.
* Bitte nutzt nur Wacken-Taxis (Wacken Sticker auf der Frontscheibe) und achtet auf die publizierten Richtpreise (Info-Sticker im Taxi)

Kommt gut und gesund nach Hause!

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Euer Wacken Open Air Verkehrsteam

Powered by WPeMatico

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES