: Von der Garage auf Platz #1! "Century Media. Do it yourself – Die Geschichte eines Labels" Buch ab sofort erhältlich! Videoclip online und Lesung am 26. Juni!

| 22. Juni 2012 | 0 Comments

Wer schon immer mal wissen wollte, wie man selbst eine Musikfirma gründet – hier kommt die passende Lektüre! Metal bietet ja nicht nur lautstarkes Futter für die Gehörgänge, sondern taugt auch wunderbar als Lesestoff. Anstatt aber eine weitere von Skandalen und Drogenexzessen gezeichnete Karriere durchzukauen, präsentiert Autor Christian Krumm („Kumpels in Kutten. Heavy Metal im Ruhrgebiet“) am Beispiel Century Media Records einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen des Musikgeschäfts – ehrlich, ohne Selbstbeweihräucherung und mit voller Unterstützung von Mitarbeitern, Wegbegleitern und Musikern des Dortmunder Labels.

Im folgenden Video-Clip erklärt Christian, warum er sich Century Media als Buchthema ausgesucht hat: Youtube

„Century Media. Do it yourself – Die Geschichte eines Labels“ ist ab sofort über den Century Media Mailorder erhältlich:
CM Distro

Ihr könnt es auch direkt beim Verlag ordern:
Verlag Schmenk

„Century Media. Do it yourself – Die Geschichte eines Labels.“ Verlag Nicole Schmenk, Oberhausen 2012, 208 Seiten. ISBN 978-3-943022-09-4

Auch ein erster Lesungstermin steht bereits fest:
26.6. – ab 19:30 Uhr liest Christian Krumm aus „Century Media – Do It Yourself – Die Geschichte eines Plattenlabels“ im Unperfekthaus in Essen www.unperfekthaus.de

Hier einige Infos zum Inhalt:
DIY – Do it yourself, dachte sich Ende der Achtziger der junge Sänger Robert Kampf zusammen mit seiner Band Despair und gründete zur Veröffentlichung des ersten Albums ein kleines Plattenlabel namens Century Media. Kurz darauf nahm er weitere Bands speziell aus dem Death Metal Bereich unter Vertrag und baute zusammen mit Freunden und anderen enthusiastischen Metal-Heads innerhalb weniger Jahre eine Firma auf, die mit ihren Veröffentlichungen Geschichte schrieb.
Tiamat, Lacuna Coil, The Gathering, Moonspell, Nevermore, Morgoth, Unleashed, Dark Tranquillity, Arch Enemy, Iced Earth und viele mehr wurden mit ihnen zusammen groß und veröffentlichten zahlreiche Metal-Klassiker. Heute ist Century Media eines der größten Independent-Labels weltweit mit Niederlassungen z.B. in den USA, Großbritannien oder Australien. Dieses Buch erzählt die außergewöhnliche Geschichte des Labels und seiner Bands. Dabei wird besonders eines deutlich: Heavy Metal ist nicht nur eine Musik-Szene, sondern eine Lebenseinstellung. Während die Popmusik von gecasteten Acts überfrachtet wird, arbeiten hier echte Fans. Von der Hingabe aller Metaller angespornt und getragen, sorgen sie dafür, dass selbst im harten Musikbusiness der Geist der Szene lebendig bleibt.

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES