THRESHOLD – Update zum neuen Album!

| 19. März 2012 | 0 Comments

Die britischen Progressive-Metaller THRESHOLD treten dieser Tage in die heiße Endphase der Aufnahmen ihres neunten Studioalbums “March of Progress” ein. Das Album wird von Karl Groom und Richard West in den Thin Ice Studios (DRAGONFORCE, PENDRAGON) sowie zusätzlich im Eightspace Studio (LEAGUE OF LIGHTS, THE MORNING AFTER) produziert. Für die Vocals auf „March of Progress“ zeichnet der Original-THRESHOLD-Frontmann Damian Wilson (STAR ONE, HEADSPACE) verantwortlich, der seit der Veröffentlichung der letzten Studioscheibe “Dead Reckoning” im Jahr 2007 wieder mit an Bord ist.

Damian Wilson kommentiert: “Ich habe es wirklich genossen, wieder mit Rich und Karl zurück im Studio zu sein. Es fühlt sich an wie in den guten alten Zeiten in den Thin Ice Studios! Meine Stimme ist kräftig und voller Energie – ich spüre, dass dies das stärkste Werk meiner Karriere ist.“

THRESHOLDs letztes Studioalbum “Dead Reckoning” wurde 2007 veröffentlicht und war damals von Andrew McDermott eingesungen worden, der traurigerweise im vergangenen Jahr verstarb. Die Platte stieg in Deutschland auf Rang 64, im Vereinigen Königreich auf Platz 37 der Rock Charts und in den Niederlanden auf Rang 95 ein. Die letzte Veröffentlichung aus dem Hause THRESHOLD stellte das 2009 herausgebrachte Box-Set „Paradox: The Singles Collection“ dar – eine 24 Songs umfassende Collection, die einige bis dato unveröffentlichte Nummern und Aufnahmen mit Damian Wilson, Glynn Morgan und Andrew McDermott enthielt.

Die neue Studioscheibe „March Of Progress“ wird dieses Jahr von Nuclear Blast Records herausgebracht. Seid gespannt auf weitere Informationen!

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES