Massacre: : unterzeichnen weltweiten Vertrag bei Century Media Records

| 23. März 2012 | 0 Comments

Century Media Records ist hocherfreut, die Zusammenarbeit mit der Flordia Death Metal Legende MASSACRE bekanntgeben zu können. Bandgründer Rick Rozz (Gitarre) und Terry Butler (Bass, Obituary), beide Mitglieder der Orginalbesetzung, haben die Band dieses Jahr wiederbelebt. Mit Sänger Ed Webb (ex-Diabolic, Destined To Ruin und Generichrist) und Schlagzeuger Mike Mazzonetto (ex-Pain Principle) wurde das Line-Up vervollständigt, und jeder der sie bereits bei ein paar Shows in Florida oder auf der diesjährigen 70.000 Tons Of Metal Cruise erleben durfte, weiß, dass sich hier das ultimative Line-Up gefunden hat, um mit einem neuen Album das Vermächtnis der Band anzutreten. Die ersten beiden Songs „Back From Beyond“ und „Succumb To Rapture“ sind bereits in den CGM Studios in Florida aufgenommen worden und werden pünktlich zum MASSACRE Auftritt auf dem WACKEN OPEN AIR 2012 als 7Inch veröffentlicht. Weitere Shows werden in Kürze bestätigt!

Rick Rozz: „Ich bin überwältigt und fühle mich wirklich geschmeichelt, dass mir die Ehre zu Teil wird, jetzt ein Mitglied der Century Media Familie zu sein. Ich kann mich noch daran erinnern, als wir in den späten Achtzigern mit DEATH auf Tour waren, zusammen mit Robert Kampf und seiner Band Despair gespielt zu haben. Damals fing er gerade mit CM an… und jetzt, 25 Jahre später, sind wir wieder im gleichen Team. Es ist großartig nach so vielen Jahren wieder mit Terry, aber auch mit unserem alten DEATH-Manager Eric Greif zusammenzuarbeiten. Auch freue ich mich über die Möglichkeit mit Ed Webb & Mike Mazzonetto Songs zu schreiben und aufzunehmen… Das ganze kam jetzt so plötzlich nach 17 langen Jahren des Wartens. Es ist einfach supergeil, wenn ihr mich fragt!“

Terry Butler: „Es ist eine große Ehre Teil der Century Media Familie zu sein. Für mich persönlich ist es sogar eine noch viel größere wieder mit Rick zusammenzuarbeiten! Mit Ed und Mike haben wir die perfekten Mitglieder für die Band gefunden und jetzt ein wirklich starke Line-Up am Start. Wir freuen uns sehr und konzentrieren uns jetzt darauf ein neues Album für 2012 fertig zu bekommen.“

Jens Prüter (Head Of A&R bei Century Media Records Europe): „Ich habe Terry letzten Oktober in L.A. auf einer Grave Show getroffen. Er erwähnte da bereits, dass sie vorhaben, Massacre zu reaktiveren und sie ein neues Album aufnehmen wollen. Wie vermutlich viele Fans war auch ich zunächst ein bisschen skeptisch, ob Ed in der Lage wäre Kam Lee zu ersetzen. Aber als ich sie dann einige Monate später auf der 70.000 Tons Of Metal Cruise live gesehen habe, war ich zu 100% überzeugt und habe direkt auf dem Schiff einen Handshake-Deal mit den Jungs geschlossen, während die Sonne in der karibischen See versank. Ein wahre Death Metal Romanze – Liebe auf den ersten Blick! Nachdem ich die erste Rohfassung der kommenden 7inch gehört habe, kann ich jetzt schon versprechen, dass 2012 ein großartiges Death Metal Jahr wird. Also heißen wir eine weitere Death Metal Legende bei Century Media willkommen!“

Auch ein paar alte Freunde und neue Labelkollegen wollen MASSACRE in der Century Media Familie willkommen heißen:

Ola Lindgren (GRAVE): „Ich hab mich sehr gefreut, als ich erfahren habe, das CM einen Deal mit meinen alten Freunden von Massacre geschlossen hat. Sie sind ein wichtiger Ursprung der gesamten Szene, das „From Beyond“ Album ist immer noch scheiße geil und es ist so cool, dass sie jetzt unsere Labelkollegen sind. Damals, 1991/92, waren Grave sowohl in den USA, als auch in Europa mit ihnen unterwegs und ich kann euch sagen, das waren wirklich unvergessliche Touren. Wir hatten außerdem die Freude auf unserer letzten US-Tour von Terry Butler unterstützt zu werden. Er ist einfach ein unglaublicher Typ, der wirklich für den Metal lebt!“

Marc Grewe (MORGOTH und INSIDIOUS DISEASE): „Ich habe Rick und Terry zum ersten Mal im März 1989 getroffen. Damals spielten Death ihre allererste Show in Deutschland. Ich hätte mir niemals träumen lassen, dass ich nur zwei Jahre später zusammen mit ihnen in einem Tourbus sitzen sollte, auf der legendären Morgoth/Massacre/Immolation Tour 1991. Es war großartig von Rick zu erfahren, dass es dieses Jahr ein „Back From Beyond“ Ding geben wird. Und ich bin richtig gespannt, die Jungs nach mehr als 20 Jahren wieder in Aktion zu sehen! Welcome back true brothers in blood!!!“

Michael Amott (ARCH ENEMY): „Ich habe MASSACRE verehrt, als ich damals gerade anfing mich im Death Metal Underground zu Recht zu finden. Ihre extrem brutalen Demos und Live Aufnahmen vereinten einfach alles, was ich an dem Genre liebte. Ich freu mich sehr drauf zu sehen, was für ein Gemetzel sie heutzutage anrichten können!“

Die Karriere von Rick Rozz (Gitarre) begann als er im Alter von 16 Jahren zusammen mit Chuck Schuldiner MANTAS gründete. Ihre Death By Metal Demo aus dem Jahr 1984 wurde für die frühe Death Metal Szene zu einem wichtigen Einfluss, genauso wie Possessed (die im selben Jahr ihre berüchtigte Death Metal Demo rausbrachten) oder den 1983 veröffentlichten Hellhammer Demos. Noch im selben Jahr änderten MANTAS ihren Namen zu DEATH. Nachdem Rozz und Butler mit DEATH im Studio gearbeitet und ausgiebig getourt hatten, folgte die Entstehung von MASSACRE. Zusammen veröffentlichten sie 1991 das Kult-Album From Beyond und beeinflussten damit weltweit Generationen extremer Metal Bands. Jetzt werden sie zu ihren alten Glanztaten zurückkehren und euch mit voller Kraft eine weitere Lektion im Death Metal erteilen! Also haltet die Augen offen für News zur kommenden Tour und die Pläne für das neue Album!

MASSACRE online:
http://www.reverbnation.com/massacreflorida
http://www.facebook.com/pages/Massacre/321551347874976

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES