W:O*Art – Neues aus der Galerie Rusch

| 13. Februar 2012 | 0 Comments

Erst vor kurzem öffnete die Galerie Rusch in Brunsbüttel die Pforten zur W:O*Art Ausstellung.
Als „moderne Schlachtenmalerei“ bezeichnet der Künstler aus Brunsbüttel seine Werke, welche fiktive Situationen auf dem W:O:A darstellen.

Viele der porträtierten Personen lernte er dabei aber erst über Facebook richtig kennen. In einem Interview mit SHZ.de erklärte der Künstler wie wichtig Facebook inzwischen zur Verbreitung seiner Kunst geworden ist. Außerdem gab es am Wochenende Besuch vieler Mitglieder des „Wacken Rescue Squad“ aus Bielefeld, die der Künstler kurzerhand für einen Gruppenbesuch in seine Galerie einlud. All das seht ihr in dem Video-Bericht unter folgendem LINK

Alles weitere zum Künstler und speziell zur W:O*Art Ausstellung findet ihr HIER

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES