INDICA – News aus dem Studio!

| 7. Februar 2012 | 0 Comments

Die fünf finnischen Ladies von INDICA arbeiten derzeit am Nachfolger ihres erfolgreichen Albums “A Way Away”, das bis dato noch unbetitelt und für eine Veröffentlichung im Herbst 2012 angesetzt ist. Sängerin Jonsu bringt uns auf den neuesten Stand der Studioarbeiten: „Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir nun in den Petrax Studios mit den Aufnahmen unserer neuen Scheibe begonnen haben. Der Anfang gestaltete sich wie immer schwierig. Wir arbeiten mit großartigen, höchst talentierten Leuten zusammen, darunter Roland Spremberg (Produzent) und Marc Schettler (Sound Engineer und Mixer), doch ich muss zugeben, dass es eine Weile gedauert hat, bis sich alle an die Arbeitsgewohnheiten der jeweils anderen gewöhnen konnten. Als Roland uns erstmals in unserem Probraum besuchte, stand ihm der Schrecken ins Gesicht geschrieben… ein heilloses Durcheinander überall und nichts war vorbereitet. Nur das Chaos von strukturlosen Ideen. Doch Stück für Stück zeichnete sich ein immer deutlicher werdendes Bild ab, bis wir schlussendlich alle eine deutliche Vision des Albums in unseren Köpfen und ein vielversprechend vorfreudiges Gefühl in unseren Bäuchen trugen. Es bedurfte lediglich einiger Zeit.”
Roland Spremberg (Unheilig, A/ha) und Marc Schettler (Farin Urlaub, Sportfreunde Stiller) waren schon beim vorigen Album Teil des Produktionsteams.
„Unser größter Wunsch ist es, etwas Einmaliges zu kreieren, das euch ein dickes Lächeln aufs Gesicht zaubert und euch hilft, wenn sich das Leben von seiner unangenehmen Seite zeigt. Dies ist, wozu Musik in ihrer besten Form fähig ist. Ein wundervoller Freund, den du niemals verlieren willst. Etwas, das immer für dich da ist, wenn du es brauchst. Ich kann noch immer nicht voraussehen, wie gut es uns gelingen wird, doch die Reise hat begonnen und wir versprechen, wie fleißige Bienchen zu schuften, bis wir unser Ziel erreichen. Wir tragen euch im Herzen“, fügt Jonsu hinzu.

Auf der Facebook-Seite der Band findet ihr kurze Videoclips und lustige Fotos der Aufnahmen – schaut sie euch an unter: https://www.facebook.com/Indicaofficial

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES