3 Inches Of Blood: : geben neuen Bassisten bekannt

| 26. Januar 2012 | 0 Comments

Mit jedem Album und jeder gespielten Liveshow widmen sich 3 INCHES OF BLOOD zu 110% dem traditionellen Heavy Metal. Mit Byron Stroud (Fear Factory, ex-Strapping Young Lad) komplettierten sie auch ihr Line-Up und füllten die vakante Position am Bass.

Nachdem Stroud und die Band bereits in vielerlei Hinsicht kooperierten, brennt Stroud nun darauf weiteren kreativen Input zu geben. „Ich freue mich extrem endlich bekanntzugeben, dass ich mich meinen Brüdern von 3 INCHES OF BLOOD angeschlossen habe“, sagt Stroud. „Aktuell proben wir für die anstehenden Tourneen zu ‚Long Live Heavy Metal‘. Vor einiger Zeit fragte mich die Band, ob ich sie nicht managen wollte. Wir proben in meinem Bike Shop, ich bin bereits mit ihnen getourt und finde es extrem spannend an so vielen verschiedenen Aspekten des Albums beteiligt zu sein. Als Band blicken wir äußerst zuversichtlich in die Zukunft. Wir sehen uns auf Tour.“

„Long Live Heavy Metal“ erscheint am 23. März in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine Europatournee ist bereits in Arbeit. Um die Veröffentlichung des fünften Albums touren sie zuerst Nordamerika zusammen mit Devildriver, The Faceless, Dying Fetus, Job For A Cowboy, Impending Doom und Wretched.

3 INCHES OF BLOOD online:
3 Inches of Blood auf Facebook
3 Inches of Blood auf Twitter

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES