SOILWORK im Songwriting-Modus; live footage..

| 20. Dezember 2011 | 0 Comments

Nach einer sehr erfolgreichen Runde auf den europäischen Festivals und ausgewählten Club-Shows haben die schwedischen Melodic Metal-Maestros angefangen, neue Musik für den Nachfolger zu The Panic Broadcast zu schreiben, das in den US Billboard Charts bei der Veröffentlichung im Juli 2010 auf #88 eingestiegen war.

Sänger Björn “Speed” Strid kommentiert: “Es war ein intensiver Sommer, und im Augenblick halten die Jungs und ich Winterruhe an so ziemlich jedem Ende der Welt, und basteln unser nächstes Album zusammen. Viele Songs müssen noch geschrieben werden, aber die Inspiration fließt! Die Leute können eine Weiterführung der Intensität und Präsenz von The Panic Broadcast erwarten, nur auf einem höheren Level. So ist der Plan. Wir werden nächstes Jahr auch ein wenig touren, bevor wir hoffentlich irgendwann Anfang Herbst ins Studio gehen. Der Albumtitel steht bereits: “The Living Infinite”. Kaut ein wenig darauf herum, und spuckt es nicht aus, bevor die Musik eure Gehörgänge einnimmt, Leute! Bis dahin verfolgt auf jeden Fall den Songwiting-Prozess und andere News auf Soilwork’s offizieller Facebook-Seite und Website. Außerdem könnt ihr Speed auf Twitter folgen. Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr, und danke für euren anhaltenden Support!“

Zusätzlich haben Soilwork neues Footage-Material von ihrem Auftritt beim Roskilde Festival in Dänemark letzten Sommer hochgeladen. Hier ist ein exklusives on-stage Video von “Two Lives Worth Of Reckoning”

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES