KNOCK OUT FESTIVAL – VIP-Tickets fast …

| 2. Dezember 2011 | 0 Comments

Karlsruhe – Die VIP-Tickets zu dem am 10. Dezember in der Karlsruher Europahalle stattfindenden KNOCK OUT FESTIVALS erfreuen sich großer Beliebtheit: bereits jetzt, rund vier Wochen vor der Veranstaltung, sind so gut wie alle VIP-Tickets verkauft, nur noch ein kleines Restkontingent befindet sich im Handel. Damit sind die Tickets, die unter anderem zum Zugang in einen gesonderten Bereich, sowie zum Parken auf einem eigenen Parkplatz berechtigen, schneller denn je abverkauft.
Das Billing des Indoor Festivals kann sich sehen lassen: BLIND GUARDIAN, SAXON, DRAGONFORCE, STRATOVARIUS, GRAVE DIGGER und VOODOO CIRCLE werden in diesem Jahr für gute Stimmung sorgen.

Generell laufe der Vorverkauf sehr positiv, so die Veranstalter der Bottom Row Management- und Booking Agentur. Der Run auf die VIP-Tickets wäre deutlich stärker als bei den letzten Veranstaltungen. Offenbar, so die Veranstalter weiter, legen Konzertbesucher immer mehr Wert auf ein möglichst hochwertiges Konzerterlebnis und wollen es sich insbesondere zum Jahresende noch einmal so richtig gut gehen lassen.
Die VIP-Pakete, die Zugang zu einem besonderen VIP-Bereich in der Halle, einen Parkschein auf dem VIP-Parkplatz, sowie etliche weitere Boni, Merchandise und Vergünstigungen ermöglichen, kosten 69 Euro, wobei zusätzlich der Erwerb einer normalen Eintrittskarte erforderlich ist. Normale Tickets befinden sich zwischen 49 (Stehplatz) und 54 Euro (Sitzplatz) im Vorverkauf.

Und a propos hochwertiger Konzerbesuch: Verbesserungen wurden im Vergleich zur letzten Ausgabe des KNOCK OUT FESTIVALS im Jahr 2009 auch in der Gastronomie vorgenommen. Da es vor zwei Jahren Beschwerden aufgrund zu langer Schlangen an den Gastro-Ständen gab, arbeiten die Veranstalter in diesem Jahr mit einem neuen Gastronomen, mit dem etwaige Engpässe und größerer Andrang beispielsweise in den Umbaupausen im Vorfeld entsprechend kalkuliert werden.

Wie bereits im Jahr 2009, werden am 10. Dezember insgesamt sechs Rockgruppen für laute und gute Stimmung sorgen. Sowohl die Fantasy Rocker von BLIND GUARDIAN als auch die Classic Rocker von SAXON haben jeweils ihr neues Album im Gepäck. SAXON haben ihre CD „Call To Arms“ erst vor einigen Wochen veröffentlicht und konnten damit auf Platz 14 der deutschen Media Control Charts einsteigen. Die Band ist seit mehr als 25 Jahren aktiv und in der Rocksezene eine wichtige Institution. BLIND GUARDIAN treten zum allerersten Mal überhaupt in Karlsruhe auf.
Die Engländer von DRAGONFORCE zählen zu den Shooting Stars der Metal-Szene in den letzten Jahren. Die Band um den flinken Gitarrenvirtuosen mit chinesischen Wurzeln und Haaren bis zu den Kniekehlen Herman Li verbindet mitreißende Melodien geschickt mit halsbrecherischen Riffs und gnadenlos glänzendem Können und zählt sicherlich zu den handwerklich beeindruckendsten Bands. Der Auftritt auf dem KNOCKOUT Festival wird ihre einzige Show 2011 sein, die Band veröffentlicht Anfang 2012 ein neues Album.
Die Finnen von STRATOVARIUS tourten in diesem Jahr mit der deutschen Metal-Legende HELLOWEEN durch Europa und konnten dabei viel Begeisterung ernten. Und bei dem Auftritt von GRAVE DIGGER gilt es genau hinzuschauen: Sänger Chris Boltendahl verkündete einst der Presse, er wolle der erste komplett grauhaarige Metal-Sänger Deutschlands werden. Vielleicht ist es ja soweit, wenn er mit seinen GRAVE DIGGERn im Dezember die Bühne betritt?
Mit VOODOO CIRCLE eröffnet ein vielversprechender Newcomer aus Deutschland die Veranstaltung. Die Band konnte mit ihrem aktuellen Album „Broken Heart Syndrome“ auf Platz 64 der deutschen Media Control Charts einsteigen.

Termin:
10. Dezember 2011

Einlass: 15:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

Veranstaltung: www.knockout-festival.de
Veranstalter: www.bottomrow.com

Quelle: RSS-Feed

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES