MASTODON – neues Album, neuer Song

| 26. Juli 2011 | 0 Comments

MastodonNeu in der Roadrunner-Familie: MASTODON veröffentlichen am 23. September ihr neues, mittlerweile viertes Studioalbum hierzulande. Drummer Brann Dailor über „The Hunter“: „When you listen to the songs, they don’t sound as ‚fun‘ as we perceive them to be, I guess; it’s still pretty extremely heavy material. We had a few songs that were kind of, not left over from ‚Crack The Skye‘, but just stuff that we wanted to be on that album, but that album kind of took on a whole different thing of its own and there were a few stragglers that were super-heavy and crazy that didn’t make it, and we finally got to put them on this record. And then we wrote a whole bunch of brand new stuff. There’s, like, 14 songs that we recorded. And it’s sort all over the place – a lot of different sounds. Some straight-up classic-rock-sounding songs, straight-up death metal-sounding songs and some completely bizarre, weirdo rock songs that we’re not really sure what they are, but we love them.“

Aufgenommen wurde das Album in den Doppler Studios in Atlanta mit Produzent Mike Elizondo. Drummer Brann spielte seine Parts bereits im Vorfeld in den legendären Sound City Studios in Los Angeles ein, wo bereits Nirvanas „Nevermind“ entstand.

Ab heute werden auf der Website von MASTODON bereits Vorbestellungen für die limitierte Deluxe Edition von „The Hunter“ entgegengenommen. Dieses Package beinhaltet die CD/DVD in einem schicken Digi-Pack mit einem alternativen Albumcover, ein Poster vom offiziellen Cover sowie ein „Augmented Reality“-Feature (mehr dazu demnächst).

Außerdem können Käufer der Deluxe Edition sofort „Black Tongue“, den ersten Song des Albums, welcher bald auch als kostenpflichtiger Download erhältlich ist, herunterladen, und die offizielle Single „Curl Of The Burl“ bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart erhalten.

Achtung: Ist diese Deluxe Edition einmal ausverkauft, wird keine weitere Auflage hergestellt. Zögert also nicht, sondern bestellt sie HIER.

Nachstehend findet ihr einen Clip zum Song „Black Tongue“, erstellt vom zeitgenössischen amerikanischen Künstler A.J. Fosik, der sich ebenfalls für das Hauptmotiv auf dem Cover von „The Hunter“ verantwortlich zeigt.

Quelle: Roadrunner Records Germany

Tags: , , , , , , , ,

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES