TRIBAL arbeiten an neuem Studioalbum

| 3. Juni 2011 | 0 Comments

Die schweizerischen Rocker TRIBAL arbeiten nach 1 1/2 Jahre nach Release des letzten Albums „Corner Of A Circle“ an einem Nachfolger.

Das Songwriting ist bereits abgeschlossen und das Ergebnis ist ein gutes Dutzend rockiger, düsterer und hypnothischer Songs. Neben den neuen Songs wird die Band die inoffizielle Bandhymne „Feed The Public“ vom Debüt „Cardboard Heroes“ neu einspielen. Angesichts der steigenden Korruption und den politischen Unruhen auf der ganzen Welt ist der Track aktueller denn je.

Die Band befindet sich momentan mitten in der Pre-Production und bereitet sich auf die Studioaufnahmen vor. Tribal werden dabei zum zweiten Mal die Empire Studios aufsuchen. Produziert wird das Album von Rolf Munkes (Empire, Razorback, Majesty), welcher schon „Corner Of A Circle“ den letzten Schliff gab.

Während der Aufnahmen werden die Jungs täglich mittels Facebook & Twitter über den aktuellen Stand im Studio berichten.

Hier noch der Trailer zum letzten Album „Corner Of A Circle“:

Infos zu Rolf Munkes: www.rolfmunkes.com
Infos zu Tribal: www.tribal-rock.com

Tags: , , , , ,

Category: News

Demonic-Nights.at - AKTUELLES